Organisation des Seminars

 

Das Fach Soziologie ist eines der zehn Fächer, die zusammen das Departement Gesellschaftswissenschaften der Phil.-Hist. Fakultät der Universität Basel bilden und es ist in die damit verbundenen Strukturen eingebettet. Die damit verbundenen Organe sind:

Departementsversammlung
Sie ist das oberste Organ des Departements Gesellschaftswissenschaften und setzt sich aus allen InhaberInnen von Professuren sowie aus den gewählten VertreterInnen der verschiedenen Gruppierungen zusammen. Die Gruppierungen sind: Ordinarien, Assistierende, Lehrbeauftragte, Administrativpersonal, Studierende.

Unterrichtskommission
Die Unterrichtskommission Gesellschaftswissenschaften verantwortet die Konzeption und Durchführung aller Fächer des Departements. Sie beantragt semesterweise der fakultären Prüfungskommission das Lehrangebot. Des Weiteren beschliesst sie die Modalitäten der Leistungsüberprüfungen und legt die Anrechnung von vergleichbaren Studienleistungen, die in einem anderen Studienfach bzw. an einer anderen Hochschule erworben wurden zuhanden des Studiendekanats fest. Sie tagt mindestens einmal im Semester.

MitarbeiterInnensitzung
Diese Plattform dient der Information der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Diskussion von Seminarangelegenheiten.